Metzgerei Schmitt Weinheim Metzgerei Partyservive Schmitt Weinheim

Über unsere Metzgerei

Wir stehen für Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Qualität. Seit 1951.

Die Firmenchronik unserer Metzgerei reicht vier Generationen zurück. Bereits der Urgroßvater und der Großvater, der den alten Rippenweierer Bürgern bestens bekannt sein dürfte als »klones Jockel«, waren Metzger. Sie betätigten sich in dem fast ausschließlich landwirtschaftlich geprägten Odenwalddorf als Hausmetzger.

Die Gründung der »Metzgerei Schmitt«
1951 gründete der Vater des heutigen Metzgereibesitzers, Herbert Schmitt sen., die Metzgerei Schmitt, die bis zum heutigen Tag für Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Qualität steht. Herbert Schmitt sen. hatte seinen Beruf bei Metzgermeister Markmann in Hohensachsen erlernt und krönte seine Ausbildung 1936 mit der Meisterprüfung in Landshut. 1986 wurde er mit dem goldenen Meisterbrief ausgezeichnet – fünf Jahre nachdem sein Sohn Herbert Schmitt jun. den Familienbetrieb übernommen hatte.

Die weitere Entwicklung
Die von Herbert Schmitt sen. gegründete Metzgerei entwickelte sich von Anfang an bestens und genoss in der Region schnell einen guten Ruf. So war es 1962 möglich in Hohensachsen eine Filiale zu eröffnen, die sich bis heute genau wie die Hauptstelle Rippenweier guten Zuspruchs erfreut.

Weiter lesen »»
Metzgerei Schmitt Weinheim | Telefon: 06201-51491 | info@metzgereischmitt.de | Impressum